Selbst Geimpfte können einen Teil ihrer gesundheitlichen Schäden wieder selbstständig reparieren! Schnelles Entgiften von Graphenoxid, Spike-Proteinen und Magnetismus beim Menschen (HuMagnetismus) findet auch ohne externe Hilfe, mit der natürlichen Regeneration des Körpers statt. Der Körper kann Graphenoxid wieder vollständig selber abbauen und diesen Prozess kann man beschleunigen.Das Vorgehen wurde von spanischen Wissenschaftlern der La Quinta Columna überprüft und bestätigt.Graphenoxid (GO) ist nicht sonderlich stabil im Körper und muss immer wieder nachgetankt werden. Daher auch die vielen geplanten Auffrisch-Impfungen!Der Körper kann Graphenoxid wieder vollständig selber abbauen und diesen Prozess kann man beschleunigen mit folgenden rezeptfrei erhältlichen Nahrungsergänzungsmitteln:Glutathion (am wichtigsten für Körperentgiftung) oder besserNAC = N-Acetyl-Cystein  600-750mg (veranlasst den Körper Glutathion selber zu produzieren)Zink Astaxantin 5mg (verbessert auch die Sehkraft)QuercetinVitamin D3 Mariendistel (auch Leber- und Magenschutz)Melatonin 1mg bis 10mg (gegen 5G)Alternativ CDS/CDL und ZeolithGraphenoxid verursacht nicht nur den Körper-Magnetismus, es kann noch viel gefährlicher werden, wenn 5G dazu kommt (wie bisherige Versuch mit Fadenwürmern gezeigt haben). 5G läuft zur Zeit noch in vielen Ländern im Probebetrieb, aber wenn in Kürze die volle Leistung da ist, sollte man besser kein Graphenoxid im Körper mehr haben. - General - 7779

Entgiftungsprotokoll Impfung (Graphenoxid und Körper-Magnetismus)

Entgiftungsprotokoll Impfung (Graphenoxid und Körper-Magnetismus)

2 חודשים
2.4K צפיות
0 1
קטגוריה:
תיאור:

Selbst Geimpfte können einen Teil ihrer gesundheitlichen Schäden wieder selbstständig reparieren! Schnelles Entgiften von Graphenoxid, Spike-Proteinen und Magnetismus beim Menschen (HuMagnetismus) findet auch ohne "externe" Hilfe, mit der natürlichen Regeneration des Körpers statt. Der Körper kann Graphenoxid wieder vollständig selber abbauen und diesen Prozess kann man beschleunigen.

Das Vorgehen wurde von spanischen Wissenschaftlern der "La Quinta Columna" überprüft und bestätigt.
Graphenoxid (GO) ist nicht sonderlich stabil im Körper und muss immer wieder "nachgetankt" werden. Daher auch die vielen geplanten "Auffrisch-Impfungen"!
Der Körper kann Graphenoxid wieder vollständig selber abbauen und diesen Prozess kann man beschleunigen mit folgenden rezeptfrei erhältlichen Nahrungsergänzungsmitteln:

Glutathion (am wichtigsten für Körperentgiftung) oder besser

  • NAC = N-Acetyl-Cystein  600-750mg (veranlasst den Körper Glutathion selber zu produzieren)
  • Zink 
  • Astaxantin 5mg (verbessert auch die Sehkraft)
  • Quercetin
  • Vitamin D3 
  • Mariendistel (auch Leber- und Magenschutz)
  • Melatonin 1mg bis 10mg (gegen 5G)
  • Alternativ CDS/CDL und Zeolith

Graphenoxid verursacht nicht nur den Körper-Magnetismus, es kann noch viel gefährlicher werden, wenn 5G dazu kommt (wie bisherige Versuch mit Fadenwürmern gezeigt haben). 5G läuft zur Zeit noch in vielen Ländern im Probebetrieb, aber wenn in Kürze die volle Leistung da ist, sollte man besser kein Graphenoxid im Körper mehr haben.

הערות:

תגובה
הבא הפעלה אוטומטית